Die Hengste Dreivierteltakt, Gaspard und Blancor 2024 unter neuem Beritt
vom 11. Januar 2024

Moritz German und Dreivierteltakt

Moritz Gehrmann wird ab 2024 die dressurmäßige Ausbildung des noch jungen und gerade geprüften Hengstes in Brodersdorf übernehmen. Ein Paar, das bestimmt von sich reden machen wird, denn Moritz versteht es immer wieder aufs Neue einem Rohdiamanten den richtigen Schliff zu geben und ihn zum Strahlen zu bringen.

 

Luisa Erichsen und Gaspard

Luisa Erichsen, die auf dem Hof Kasselmann gelernt hat und mit viel Engagement und Know-How auf ihrer Reitanlage im Kreis Schleswig-Flensburg Pferde bis zur Klasse S ausbildet, freut sich auf den Juwel Gaspard. Die erfahrene Championatsreiterin will den talentierten Hengst weiter fördern und wir freuen uns schon jetzt auf die gemeinsamen Vorstellungen.

 

Felix Etzel und Blancor

Felix Etzel, Vielseitigkeitsreiter und Mitglied der Perspektivgruppe in Warendorf, Nationenpreisreiter und Europameisterschaftsschaftsteilnehmer von 2019 in Luhmühlen, belegte u.a. 2020 mit seinem Nachwuchspferd Promising Pete TSF Rang 7 bei der Weltmeisterschaft der jungen Vielseitigkeitspferde in Le Lion d’Angers. Auch er freut sich gewaltig, den in der Vielseitigkeit gereiften Hengst Blancor unter seine Fittiche zu nehmen und ihn weiter zu fördern.